Tapetenablöser 10 Artikel


Bestseller
Tapetenablöser
Trotz einer Vielzahl anderer attraktiver Alternativen für eine ansprechende Wandgestaltung sind Tapeten noch immer eine der besten und dekorativsten Möglichkeiten. Und damit Sie beim Tapezieren das perfekte Resultat erreichen, bieten wir Ihnen bei NiNeKa unter anderem auch exzellente Tapetenablöser wie auch hochdeckenden Tapetengrund. Bevor die neuen Tapeten auf die Wand oder auch unter die Decke geklebt werden können, müssen bekanntermaßen erst mal die alten herunter. Das kann sehr leicht sein oder sich als aufwendige Methode herauskristallisieren. Doch ganz gleich, wie hartnäckig sich die alten Tapeten auch beim Entfernen zeigen, mit den richtigen Tapezierhelfern von NiNeKa geht die Arbeit leicht und zügig von der Hand.

Dafür bieten wir Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Tapetenablöser. Das reicht vom einfachen und doch wirkungsvollen Tapetenentferner über praktische Flüssigablöser bis hin zum Tapeten-Wechselgrund als Schutz für Gipskartonplatten. Sind die alten Tapeten dann entfernt, bereiten Sie die entsprechenden Wände mit hochwertiger Tapetengrundierung vor. Werfen Sie jetzt direkt einen Blick in unser hochwertiges Warenangebot zu Tapezierhelfern und erfahren Sie, wie Sie das beste Tapezierergebnis auf möglichst kinderleichte Art und Weise erreichen.

Tapete ablösen macht sehr viel Dreck: verspritztes Wasser, Tapeten- und Kleisterreste. Deshalb sollten Boden und Möbel mit einer Plastikfolie oder Plane abgedeckt werden, um Wasserschäden abzuwenden. Stellen Sie sämtliche Möbel in die Mitte des Raums, ziehen Sie alte Kleidung an und stellen Sie sicher, dass Ihre Trittleiter standfest ist. Auf Steckdosen und Lichtschalter muss besonders geachtet werden. Decken Sie diese sorgfältig mit Abdeckband ab. Schalten Sie die Elektrik für den Raum, in dem Sie arbeiten möchten, im Zählerschrank ab. Prüfen Sie dann, dass die Steckdosen in diesem Raum auch wirklich keinen Strom mehr führen.

Tapeten mit wasserundurchlässigen Oberflächen wie z.B. abwaschbare Tapeten oder Vinyltapeten, sowie Tapeten, die mit seidenglänzender oder glänzender Dispersionsfarbe gestrichen wurden, sollten vor dem Einweichen mit einer Nagelrolle perforiert werden. Schlitzen Sie die Tapete ein oder verwenden Sie einen Perforationsroller, um kleine Löcher einzubringen. Tragen Sie mit einem Schwamm oder einer sauberen Bürste eine Mischung aus Tapetenablöser und warmem Wasser auf und lassen Sie sie ein paar Minuten einwirken. Lösen Sie die Tapete dann mit einem breiten Spachtel ab und beseitigen Sie Tapetenreste mit Schleifpapier.

Schauen Sie sich ungestört in unserem Online Shop um und bestellen Sie sich das für Sie geeignete Werkzeug und den dazugehörigen Tapetenablöser!
4.79 / 5.00 of 137 nineka.de customer reviews | Trusted Shops