Steckschlüssel & Nüsse

Unsere Bestseller
Steckschlüssel & Nüsse
Mit einem Steckschlüssel lösen Sie Radmuttern und verschiedene Schrauben auch in zylindrischen Ausbuchtungen und auf engem Raum. Vor allem bei Autos, im Stahlbau und bei Fahrrädern und Motorrädern sind Schrauben häufig in einer zylindrischen Vertiefung im Werkstück versenkt und können mit einem üblichen Maul- oder Ringschlüssel nicht gegriffen werden. Steckschlüssel sind deshalb so geformt, dass sie auch in tiefe Ausbuchtungen reichen. Dafür gibt es verschiedene Formen und Ausführungen, die Sie alle hier bei NiNeKa finden. Als Fachgeschäft für den Bedarf von fachkundigen Handwerkern führen wir Steckschlüssel von bekannten Herstellern. Damit garantieren wir eine hohe Qualität, sowohl bezüglich der Verarbeitung und Lebensdauer unserer Werkzeuge als auch im Hinblick auf das Design, das für eine einfache Handhabung abgestimmt ist.

Vierkant-Steckschlüssel unterschiedlichster Art sind sehr spezielle Formen von Steckschlüsseln. Im Vergleich zu herkömmlichen Ring- oder auch Gabelschlüsseln werden die Steckschlüssel nicht waagerecht, statt dessen senkrecht eingesetzt bzw. angesetzt. Besonders gerne werden Steckschlüssel grundsätzlich eingesetzt, um Schrauben oder Radmuttern bei engen Platzverhältnissen besser lösen oder festziehen zu können. Nicht anders ist es auch bei einem Vierkant-Steckschlüssel, bei dem statt einer herkömmlichen Schraube oder Mutter ein Vierkant gedreht wird. Der Vierkant-Steckschlüssel wird wie auch bei allen anderen Steckschlüsseln auch auf derselben Ebene gedreht, jedoch mit einigem Abstand. Sehr vorteilhaft ist diese Bauform dann, wenn zum Beispiel Schrauben oder Radmuttern festgedreht oder gelöst werden müssen, die tief versenkt sind. Vierkant-Steckschlüssel gehören zu den Handwerkzeugen, die per Hand angetrieben werden. Es gibt sie sowohl als Aufsteckschlüssel als auch als Einsteckschlüssel.

Der Antrieb erfolgt manuell, also per Muskelkraft. Um hier eine größere Kraft zu erreichen, haben die Steckschlüssel in der Regel am Griff eine quer verlaufende Hantelstange, die hier nützlich als Hebel dient. Die Steckschlüssel bestehen grundsätzlich aus Spezial-Werkzeugstahl, welcher zum Teil auch noch darüber hinaus brüniert sowie gehärtet ist. Zusätzliche wichtige Funktionen bestehen aus zusätzlichen Angaben. So sind es zum Beispiel die Längen und die Durchmesser der Schäfte, die bei der Anwendung oft eine große Rolle spielen. Häufig verwendet werden beispielsweise Schaftlängen zwischen 5 und 16 Zentimetern, wobei längere Schaftlängen bei besonders tief montierten Schrauben oder Radmuttern benötigt werden. Die kleinsten Steckschlüssel haben Schlüsselweiten von 4 oder 5 Millimetern. Große Exemplare können Schlüsselweiten von 19 Millimetern oder auch mehr aufweisen. Ein Steckschlüssel wird oft auch als Steckgriff betitelt.
4.76 / 5.00 of 144 nineka.de customer reviews | Trusted Shops