Fischer Highbond Anker FHB II-A S - Standard - A4 - FHB II-A S M24 x 170/50 - 4 Stk
Highbond-Anker FHB II-A S (Standard), Stahl A4 von Fischer. Höchstleistung in gerissenem Beton - Größe: M24 x 170/50 - Inhalt: 4 Stück

Artikelnummer: fi_097645

Kategorie: Highbond System FHB II

Artikelgewicht: 3,29 Kg

Größe

238,39 €

inkl. 19% USt. , inkl. 19% USt., zzgl. Versand (Paketdienst)

Lieferzeit: 6 - 7 Tage**

ab Packung Stückpreis
5 230,44 €
10 222,49 €
20 214,55 €


Fischer Highbond Anker FHB II-A S - Standard - A4 - FHB II-A S M24 x 170/50 - 4 Stk

Fischer Highbond-Anker FHB II-A S, Standard, nicht rostender Stahl der Korrosionswiderstandsklasse III, A4. Höchstleistung in gerissenem Beton bei geringstem Montageaufwand.

Bohrernenndurchmesser: 25mm
Bohrlochtiefe: 190mm
Verankerungstiefe: 170mm
Schlüsselweite: 36mm
Bohrlochtiefe: 190mm
Nutzlänge: 50mm
Gewinde: M 24mm

Inhalt: 4 Stück

Die reduzierte Verankerungstiefe der FHB II-A S verringert den Bohr- und Montageaufwand und ermöglicht somit eine besonders wirtschaftliche Befestigung.
Bei der Ankerstange FHB II-A S ist der Bohrdurchmesser gleich dem Gewindedurchmesser. Das ermöglicht die Durchsteckmontage ohne Hilfsmittel und reduziert den Mörtelverbrauch.
Die Konengeometrie der Ankerstangen FHB II-A S ist optimiert für kleine Achs- und Randabstände in gerissenem Beton sowie dünne Betonbauteile. Dadurch ist sie für ein breites Anwendungsfeld geeignet.
Die Ankerstange FHB II-A S ist sowohl für die Verwendung mit Patrone als auch mit Injektionsmörtel zugelassen. Bei der Verarbeitung mit der Patrone ist keine Bohrlochreinigung notwendig. Das garantiert maximale Flexibilität in der Anwendung.

Der FHB II-A S ist ein kraftkontrolliert spreizender Verbundanker für die Vorsteck- und Durchsteckmontage.
Beim FHB II-A S ist der Bohrdurchmesser gleich dem Gewindedurchmesser, ähnlich einem Bolzenanker.
Die Ankerstange kann wahlweise mit Highbond-Spezialmörtel FIS HB oder Patrone FHB II-P / FHB II-PF HIGH SPEED gesetzt werden und wird vollfl ächig im Bohrloch verklebt.
Beim Anziehen der Sechskantmutter werden die Konen der Ankerstangen in die Mörtelschale gezogen, die sich gegen die Bohrlochwand verspannt.
Der styrolfreie Vinylester-Mörtel dichtet das Bohrloch vollständig ab.
Bei Verwendung der Mörtelpatrone wird die Ankerstange mit einem Bohrhammer drehend-schlagend gesetzt. Dazu das Setzwerkzeug RA-SDS, Art. Nr. 62420, verwenden

Baustoffe
Zugelassen für:
Beton C20/25 bis C50/60, gerissen und ungerissen
Auch geeignet für:
Beton C12/15


Artikelgewicht: 3,29 Kg
Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Fragen?

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.



Die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website wird zukünftig verhindert.